Erntedank 2018 – Rückblick

 

Können wir auch für Ketchup und Tütensuppe dankbar sein? Ja, war die eindeutige Antwort beim diesjährigen Erntedankgottesdienst! Nach einem kurzen Anspiel des Kindergartens erläuterte Frau Frey bei einem Interview die Herausforderungen der heutigen Landwirtschaft und wies auch darauf hin, dass auch Produkte aus der Region zu Chips und anderen Produkten weiterverarbeitet werden. Das Interview und das Anspiel waren dann auch Thema beim gemeinsamen Mittagessen, zu dem viele Gottesdienstbesucher noch gerne geblieben sind.

Herzlichen Dank an alle die sich beim Gottesdienst beteiligt haben: Frau Frey für das interessante Interview, den Kindern und Erzieherinnen des ev. Kindergarten, dem Team von Kirche mit Kind und Kegel, den vielen großzügigen Spendern der Erntegaben und den helfenden Händen, die den Altar wunderschön geschmückt haben.

 

 


Foto: Andreas Ockert

 

Kommentare sind geschlossen