Großer Erfolg der Brot für die Welt-Aktion 2017!

 

Mit einem stolzen Betrag von 16.449,10 Euro haben Spenderinnen und Spender in der Adventszeit das Projekt „Auf Fels gebaut“ in Kenia unterstützt.
Die Walldorfer Kirchengemeinde sammelt in der Advents- und Weihnachtszeit Jahr um Jahr die gottesdienstlichen Kollekten für das evang. Hilfswerk „Brot für die Welt“. Da im vergangenen Jahr die lang anhaltende Dürrekatastrophe in östlichen Afrika akut die Menschen dort bedrohte, kommen die Spendengelder einem Entwicklungsprojekt der Anglikanischen Kirche Kenias zu Gute. Ziel ist dort, Hilfe zur Selbsthilfe. Es werden Zement zum Bau von Wasserbehältern und Kunststoffrohre zur Verfügung gestellt, mit denen die Wasserversorgung der Menschen ermöglicht und verbessert wird.

Wir bedanken uns für all die kleinen und größeren Spenden und Ihre aktive Unterstützung dieser sinnvollen kirchlichen Entwicklungsarbeit!

Kommentare sind geschlossen