Konfirmanden Freizeit

201610271112402_521459

 

Die erste Gruppe der diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden fuhr vom 21.- 23.10.2016 zur Konfi-Freizeit nach Neckarzimmern. Mit einem kreativen Spieleabend, gestaltet durch Gemeindediakon Oliver Tuscher und den neuen EGJ- Gruppenleitern, startete die Gruppe mit Spaß und Aktion. Nach einem stärkenden Frühstück begann am Samstag das inhaltliche Programm. Pfarrerin von Ameln und ihrem Team gelang es gekonnt den Jugendlichen die Themen „Taufe“ und „Abendmahl“ auf kreative Art und Weise nahe zu bringen. Mit Bibelarbeiten und ihrer kreativen Umsetzung am Vormittag und mit intensiven persönlichen Gesprächen zur Taufe am Nachmittag setzten sich die Jugendlichen mit den beiden Sakramenten auseinander. Unter dem Motto „So sehen Sieger aus“ gestalteten die Konfis einen Spiegel zum eignen Taufspruch. Am zweiten Abend wurde gemeinsam ein Film geschaut, zum Abschalten. Mit der anschließenden Meditation durch Herrn Tuscher und Bundesfreiwillige Chantal Schön konnten die Konfis den langen Tag ruhig ausklingen lassen. Der Abendmahlsgottesdienst am Sonntagmorgen, mitgestaltet von einigen Konfirmanden, zeigte, dass die Jugendlichen einen persönlichen Bezug zum Thema hatten und ließ die gestärkte Gemeinschaft spürbar werden. Damit ging eine gelungene und spaßbringende Konfirmandenfreizeit zu Ende, welche die Vorfreude bei allen Beteiligten auf die kommende Konfirmandenzeit nun noch mehr gesteigert hat.

 

konfi-freizeit-2016_02

Kommentare sind geschlossen