Neue Kindergartenleitung: Vorstellung von Nadja Herbold

 

Seit 1. Mai gibt es mit mir, im Evangelischen Kindergarten Walldorf, ein neues Gesicht. Mit diesen Zeilen möchte ich mich nun heute bei Ihnen näher vorstellen.

Ich heiße Nadja Herbold, bin 26 Jahre alt und freue mich sehr, als neue Kita-Leiterin demnächst die neue Ansprechpartnerin zu sein. Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin habe ich 2012 mit dem Anerkennungsjahr im evangelischen Kindergarten Scheffelstraße in Eppelheim abgeschlossen. In meiner anschließenden Tätigkeit als Erzieherin, wurde mir bewusst, dass ich gerne organisatorische Aufgaben im Bereich der Kita übernehme. Im Jahr 2015 konnte ich dann meine Weiterbildung zum Fachwirt im Erziehungswesen erfolgreich abschließen und habe durch meine bisherige Tätigkeit, als Kita-Leiterin der 7- gruppigen Kindertagesstätte „Die Holzwürmer“ in Eschelbronn, schon umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Kita-Managements und der Leitung einer Kindertageseinrichtung, gesammelt.

Hier nun Einiges über mich:

Ich lebe mit meinem Lebensgefährten zurzeit in Epfenbach. Gebürtig stamme ich aus dem idyllischen Örtchen Mückenloch, einem Stadtteil von Neckargemünd. Diesem Ort bin ich nach wie vor, durch meine ehrenamtliche Tätigkeit im Musikverein Trachtenkapelle Mückenloch und der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde, sehr verbunden. Ich freue mich nun sehr darauf, gemeinsam mit den Eltern ihre Kinder ein Stück auf dem Lebensweg zu begleiten und die Entwicklung der kleinsten in der Gemeinde miterleben zu können. Für meine zukünftige Arbeit ist mir sehr wichtig, dass wir den Evangelischen Kindergarten Walldorf gemeinsam mit dem Kita-Team stetig weiterentwickeln und an der bisherigen erfolgreichen Arbeit von Frau Schwara und ihrem Team anknüpfen können.

Ich freue mich nun auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine schöne Kennenlernzeit.
Ihre Nadja Herbold

Kommentare sind geschlossen