Punktsieben am 14.12.2016 musste ausfallen.

 

Zum ersten Mal in der über achtjährigen Geschichte von Punktsieben musste heuer eine Veranstaltung ausfallen. Keine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn erreichte das Punktsiebenteam die Nachricht, dass Sven Giegold auf der Bahnstrecke zwischen Straßburg und Walldorf feststeckt und daher die Veranstaltung absagen muss. Die zahlreichen Interessierten im und vor dem Gemeindehaus mussten auf einen spannenden Abend verzichten, denn wie hatte Jean-Claude Junker in einem am gleichen Abend im ZDF ausgestrahlten Interview über (nicht nur) Europa gesagt: „Es brennt an allen Ecken und Enden“. Sven Giegold hat gleich am Folgetag das Punktsiebenteam gebeten, allen Besuchern seine Entschuldigung zu übermitteln. Er hat zudem einen Wiederholungstermin angeboten. Das Team von Punktsieben prüft derzeit, ob ein erneuter Versuch (während einer Sitzungswoche des Europaparlaments) gewagt wird. Punktsieben dankt allen, die am vergangenen Mittwoch unsere Gäste sein wollten und bittet ebenfalls um Entschuldigung dafür, dass die Veranstaltung ausfallen musste.

2017 sind wir dann mit neuen Themen wieder für Sie da. Wer frühzeitig über anstehende Veranstaltungen der Punktsiebenreihe informiert werden möchte, kann sich durch ein Mail an kontakt@punktsieben.org für die unverbindliche Einladungsmail zu den Veranstaltungen anmelden. Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und eine gutes Jahr 2017. Das Team von Punktsieben

Kommentare sind geschlossen