Renovierungsarbeiten im ev. Gemeindehaus – Ökologische Maßnahmen

 

In der zweiten Phase standen dann die Erneuerung der Lüftungsanlage im Saal und im Keller, der Rückbau der Bühne im Saal und viele kleinere bauliche Maßnahmen im Erdgeschoss. Vor allem im Jugendkeller und im Saal sind seither die Vorteile der neuen Lüftung in den Sommermonaten deutlich spürbar und erfüllen somit auch den gesetzlichen Vorgaben. Beim Rückbau der Bühne hat es sich der Kirchengemeinderat nicht leicht gemacht, es würde ausführlich über die Nutzung der Bühne, die stark veraltete technische Ausstattung und die zukünftige Nutzung des Saals diskutiert. Am Ende konnte nun mit dem Rückbau der Bühne eine größere Lagerfläche geschaffen werden und die neue Haustechnik, die Beleuchtung und die Mikrofonanlage bedienerfreundlich installiert werden. Durch die flexiblen Bühnenelemente eröffnen sich nun weiter Möglichkeiten in der Gestaltung des Saals, die auch positiv aufgenommen wurde. Um auch ökologisch das Gemeindehaus weiter voran zu bringen wurde die komplette Verglasung des Hauses getauscht.

Kommentare sind geschlossen