Walldorfer Kirchenmusik: 8. Februar 2019

 

Kinder des Lichts

Neues Geistliches Lied und Lichtinstallation

7.2.2019, 20.00-21.00 Uhr
Illumination der Kirche St. Peter
8.2.2019, 20.00 Uhr
Konzert mit Illumination
9.2.2019 20.00 Uhr
Illumination der Kirche St. Peter

 

Raum, Klang, Worte und Licht sind die Zutaten, mit denen Gregor Linßen, einer der bekanntesten Vertreter der Neuen Geistlichen Musik, alte Kirchen in neue Erlebnisräume verwandelt. Linßen komponierte so bekannte Kirchenlieder wie „Tausend Jahre wie ein Tag“, „Und ein neuer Morgen“ oder „Ein Licht in dir geborgen“. Mit dem Programm „Kinder des Lichts“ kommt er am 7.2.2019 nach St. Peter und spielt im Trio mit dem Gitarristen Martin Weiß und der Sängerin Christina Hernold.

Jeweils einen Tag vor und nach dem Konzert wird die katholische Kirche in eine spannende Lichtinstallation gehüllt. Durch die Kombination von Musik und dieser aufwändigen Illumination wird man neue Facetten des Kirchenraumes entdecken und so mit anderen Augen Altbekanntes aus neuer Perspektive wahrnehmen.

Karten zu 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro, Familienpreis 20,-

Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis Walldorfer Kirchenmusiken

Kommentare sind geschlossen.