Herzerwärmer – Geschichten von Menschen mit Demenz

 

Herzerwärmer – Geschichten von Menschen mit Demenz am Donnerstag, 29. Februar 2024 – 19:00 Uhr im Gemeindehaus Walldorf

Im Rahmen des 30. Jubiläums der Ökumenischen Hospizhilfe liest Stefan Schewe im Ev. Gemeindehaus Walldorf „Herzerwärmer“ – Geschichten von Menschen mit Demenz. Sie entstammen der eigenen Erfahrungen, die er im Rahmen der stationären Versorgung mit den betroffenen Patienten machen durfte.

Die RNZ titelte „ein besonderer Umgang mit dem Thema Demenz“ und die Wochenzeitschrift DIE ZEIT druckte einige der Geschichten unter der Rubrik, „Was mein Leben reicher macht“. Stefan Schewe lebt in Schriesheim, ist Lehrer für Gesundheitsberufe, Pflegeexperte für Menschen mit Demenz und Anwender der Integrativen Validation, einer besonderen wertschätzenden Kommunikationsform.

Er selbst sagt: „Die Patientinnen und Patienten sind mir zu wichtigen Lehrmeistern meines Lebens geworden, die Resonanz und Herzenswärme erzeugen. Das ermöglicht auch einen neuen Blick auf die eigene Biografie, die in Worte gefasst schon morgen eine Erinnerungsstütze sein könnte.“

Der Abend steht unter dem Leitwort: „Ich will, dass du bist.“ (Hl. Augustinus)

Kommentare sind geschlossen.