Konfirmandenausflug in den Hochseilgarten

konfi_ausflug_2016

 

Auf in luftige Höhen machten sich am 8. September einige der Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Teamern. Zum Start ins Konfijahr ging es gemeinsam zum Hochseilgarten Kandel. Nach dem Anlegen der Sicherheitsgurte, der Helme und einer Einweisung in die Klettertechnik konnten wir die Baumwipfel endlich erobern. Zum Glück waren da alle schwindelfrei! Ob Seilbahnfahren oder Leitern erklimmen, die Gruppe genoss den gemeinsamen Tag zum Ferienabschluss und die Vorfreude auf die beginnende Konfizeit wuchs. Das Konfiteam um die beiden Pfarrerinnnen und 5 ehrenamtliche Teamer hat bereits im Juli ihr neues Konzept vorgestellt und die neuen 47 Konfis willkommen geheißen. Ab dieser Woche findet nun wöchentlich der Konfiunterricht in zwei zeitlich versetzten Gruppen statt. Die Jugendlichen lernen in den kommenden 8 Monaten christliche Traditionen kennen und diskutieren über Glauben und Kirche. Doch nicht nur die eigene Gemeinde und die verschiedenen kirchlichen Arbeitsfelder sollen erkundet werden, sondern auch die Konfigruppe als solche zusammenwachsen. Dazu gehören Freizeiten, Spiele und natürlich auch Ausflüge wie dieser in den Kletterpark.

Kommentare sind geschlossen