Solidarisch durch die Krise

Unter diesem Motto hat ein breites bürgerschaftliches Bündnis aus Walldorfer Parteien, Gruppen und der Evang. Kirchengemeinde am Montag gegen einen Auftritt der sogenannten Aktion “Querdenken” auf der Drehscheibe Stellung bezogen. Zwar wurde unsere Gegenveranstaltung von den Behörden nur für den Kirchgarten genehmigt. Dies und die nur wenigen Tage Vorbereitungszeit änderten…

weiter lesen

Walldorfs neue Pfarrerin

Henriette Freidhof Geboren 1977 in Ostfildern-Ruit (bei Stuttgart), aufgewachsen in Berlin. Verheiratet mit Tobias Freidhof 2 Kinder (Marleen und Leonard) Studium der ev. Theologie in Marburg, Leipzig, Mainz, Berlin und der Diakoniewissenschaften in Heidelberg. Ausbildung: Vikariat in Hemsbach a.d. Bergstaße, Probedienst in Mannheim (Christuskirche) Berufliche Stationen: 2013 bis 2020 Pfarrerin…

weiter lesen

Die Schule beginnt wieder

Nach einem chaotischen und gewöhnungsbedürftigen Corona-Schulhalbjahr starten die Schulen auch in Walldorf wieder – unter weiterhin ungewöhnlichen Bedingungen und mit vielen Sorgen. Es gehört viel dazu, einerseits die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und der Lehrkräfte zu schützen, aber andererseits die nötigen Lehrstoffe und Unterrichtsinhalte weiterzugeben. Für die Schülerinnen und…

weiter lesen

Zukunftspapier kontrovers diskutiert – auch in Walldorf?!

Unter dem Motto „Kirche auf gutem Grund“ hat die Evangelische Kirche in Deutschland im Juni 2020 elf Leitsätze veröffentlicht (www.ekd.de). Angesichts schwindender wirtschaftlicher Ressourcen und der zunehmenden gesellschaftlichen Säkularisierung sollen diese als Basis für die Diskussion und Entscheidungsfindung über die Weiterentwicklung der evangelischen Kirche dienen. Alle Kirchenmitglieder sind aufgerufen, sich…

weiter lesen