Abschied vom Dienst in der Gemeinde

Liebe Gemeinde, heute möchte ich mich an Sie wenden um Ihnen mitzuteilen, dass ich ab Oktober diesen Jahres nicht mehr Diakon der evangelischen Kirchengemeinde in Walldorf sein werde. Nach dann genau 16 Jahren werde ich eine neue berufliche Herausforderung annehmen und zukünftig im Bereich der Kita-Geschäftsführung des evangelischen Verwaltungs- und…

weiter lesen

Über die Seelsorge in Pandemiezeiten

„Die Red´ ist uns gegeben, damit wir nicht allein vor uns nur sollen leben und fern von Leuten sein“ (Simon Dach; 1605-1659) Seit es die Menschheit gibt, kommuniziert sie miteinander. Gesprochene Worte sind Bestandteil unseres Miteinanders, genauso können wir aber auch ohne Worte, sondern über Gesten, Blickkontakt oder Gebärdensprache kommunizieren.…

weiter lesen

Osterfest unter Pandemiebedingungen

Erneut mussten wir Karfreitag und Ostern „unter Pandemiebedingungen“ feiern. Aufgrund der steigenden Inzidenzen hatte der Kirchengemeinderat kurzfristig zahlreiche Veranstaltungen absagt oder in reine Online-Veranstaltungen umgewidmet. Dennoch konnte dank der Kreativität und des Engagements unserer Haupt- und Ehrenamtlichen jedem Gemeindeglied die Osterbotschaft nahegebracht werden. Den Anfang machte dabei ein Brief der…

weiter lesen

Vorankündigungen für Veranstaltungsreihen

3 neue Veranstaltungsreihen werden im April starten. Zunächst wahrscheinlich digital über die Plattform Zoom, wenn wieder möglich, live im Gemeindehaus. 1. Der Dritte Sonntag Sonntag, 18. April, 18.30 Uhr Der Star-Wars-Gott – oder: Wie kann man heute noch von Gott sprechen? Es gibt kein Thema mehr im kirchlichen Leben, das unmittelbar…

weiter lesen

1 Jahr Kirche online

Als Christina Eder und Johannes Franzkowski vor drei Monaten schon einmal darüber berichtet haben, wie es sich anfühlte, als Kirchengemeinde online zu gehen, haben wir wieder einmal nicht erwartet, dass wir an Ostern immer noch in der gleichen Situation sind. Und so arbeiten bis heute unsere Digital-Fachleute Carsten, Jonas und…

weiter lesen

1 Jahr Kirche in der Pandemie

Das hätten wir vor einem Jahr nicht gedacht, liebe Gemeinde, dass wir auch Ostern 2021 unter Pandemie-Bedingungen feiern müssen. Vielleicht haben wir ja Glück und können die Gottesdienste live feiern, aber die Onlineangebote werden uns noch eine Weile begleiten – für die Menschen, die noch nicht vor Ort kommen können…

weiter lesen

Aus dem Pfarramt

Solange die verschärften Kontaktbeschränkungen gelten, werden nach Beschluss des Kirchengemeinderats auch unsere Gemeindegruppen pausieren. Das Gemeindehaus und das Pfarramt bleiben geschlossen, die Pfarramtssekretärinnen sind zu den genannten Öffnungszeiten für Sie telefonisch erreichbar. Die Stadtkirche bleibt unverändert täglich zum Gebet geöffnet.

weiter lesen

Der Sonntag – ein Tag der Freiheit

Vor 1.700 Jahren, am 3. März 321, erhob der römische Kaiser Konstantin der Große den Sonntag zum reichsweiten Feiertag und stellte ihn unter besonderen Schutz. Bis heute hat der Sonntag für die Christen eine herausragende Bedeutung als Tag der Auferstehung Jesu Christi. Darüber hinaus ist er bei den meisten Menschen…

weiter lesen

Jubelkonfirmation

In der Hoffnung, dass wir in diesem Jahr wieder das Konfirmationsgedenken feiern können, möchten wir den dafür ins Auge gefassten Termin schon jetzt bekannt geben: Das Wochenende vom 9. und 10. Oktober 2021 gilt es, sich frei zu halten. Genaueres teilen wir im Laufe der nächsten zwei Monate mit. Falls…

weiter lesen