Punkt Sieben online

„Das wird man doch noch sagen dürfen“ – Antisemitismus und Verschwörungsmythen bei „Querdenkern“ am Sonntag, den 31.01.2021, um 19 Uhr – als Online-Veranstaltung Was versteht man unter Verschwörungsmythen und welche finden sich derzeit bei uns? Was macht diese Mythen für Menschen im 21. Jahrhundert attraktiv und welchen Anteil daran haben Politik, Kirchen…

weiter lesen

Abschied von Pfarrer Florian Volke

Alles hat seine Zeit. Auf den großen weisen König Salomo gehen diese Worte zurück (nachzulesen in der Bibel: Prediger 3). Ja, alles im Leben hat seine Zeit. Grade im Jahr 2020 haben wir erfahren, dass mit Covid-19 Dinge, Umgangsformen und Situationen in unsere Leben treten, mit denen wir nie gerechnet…

weiter lesen

Reformationstag

Warum feiern wir seit über 500 Jahren noch den Reformationstag? Hat er nicht nur Spannungen in die Kirche gebracht, die wir auch nach vielen ökumenischen Bemühungen der letzten Jahrzehnte immer noch nicht überwunden haben? Wofür brauchen wir nach fünf Jahrhunderten noch unsere evangelische Ursprungserzählung nach der der Mönch Martin Luther…

weiter lesen

Henriette Freidhof und Uwe Boch als neue Pfarrerin/Pfarrer eingeführt

Am letzten Septembersonntag erfolgte die Einführung unserer neuen Pfarrerin und unseres neuen Pfarrers in ihren Dienst in Walldorf. Nach der Wahl durch den Kirchengemeinderat und der anschließenden Berufung auf die Pfarrstelle durch den Landesbischof markiert der Einführungsgottesdienst den Schlusspunkt bei der Besetzung einer Pfarrstelle. Dekanin Annemarie Steinebrunner, die die Einführung…

weiter lesen

Walldorfs neue Pfarrerin

Henriette Freidhof Geboren 1977 in Ostfildern-Ruit (bei Stuttgart), aufgewachsen in Berlin. Verheiratet mit Tobias Freidhof 2 Kinder (Marleen und Leonard) Studium der ev. Theologie in Marburg, Leipzig, Mainz, Berlin und der Diakoniewissenschaften in Heidelberg. Ausbildung: Vikariat in Hemsbach a.d. Bergstaße, Probedienst in Mannheim (Christuskirche) Berufliche Stationen: 2013 bis 2020 Pfarrerin…

weiter lesen

Abschied von Pfarrerin Wibke Klomp

Nun ist es also leider so weit, an diesem Wochenende verabschiedet sich unsere Kirchengemeinde von unserer langjährigen Pfarrerin Wibke Klomp und ihrer Familie. Zunächst werden sich am Samstagabend die Gemeindegruppen von Familie Klomp verabschieden. Am Sonntag, dem 26. Juli findet dann der Abschiedsgottesdienst statt. Zum einen als Open-Air-Gottesdienst nach den…

weiter lesen

Aus dem Kirchengemeinderat

In einer Sondersitzung, der ersten Präsenzsitzung des Kirchengemeinderats seit März, stellte sich Pfarrerin Henriette Freidhof am 17. Juni den Kirchenältesten vor. Auch die Dekanin unseres Kirchenbezirks Annemarie Steinebrunner hat an diesem Gespräch teilgenommen. Bei der Sitzung wurde nach intensiven und guten Gesprächen klar, dass sich Bewerberin und Kirchengemeinderat eine künftige…

weiter lesen

“Mut- und Mitmach-Aktion”

“Mut- und Mitmach-Aktion” Von Konfirmandinnen und Konfirmanden für die Gemeinde!     Vielleicht ist Ihnen in den letzten Tagen ein Bibelwort aufgefallen – mit Kreide auf den Gehweg geschrieben? Dann haben Sie eine Aktion der Konfirmandinnen und Konfirmanden entdeckt! Im Rahmen des Konfi-Unterrichts hat sich jede und jeder der teilnehmenden…

weiter lesen

Posaunenchor Jungbläser

  Vom Freitag, 13. September (nein, es war kein Unglückstag), bis zum 15. September 2019 nahmen wieder einige Posaunenchormitglieder an dem Bläserlehrgang für „Erwachsene Jungbläser und Posaunenchoreinsteiger ab 18 Jahren“ in Rastatt teil. Die Tage gliederten sich auf in Einheiten zu Einblasübungen, Rhythmus, Ensemblespiel, Musiktheorie, Gehörbildung, Instrumentenpflege – und auch…

weiter lesen